Das Ausbreiten der Flügel
Das Ausbreiten der Flügel

Der Start ins Leben - Gespräche für eine gesunde Geburtskultur - 12. März 15 Uhr

Erzählcafe „Der Start ins Leben“

 

Unter dem Schwerpunkt Natürliche Geburt laden wir am Samstag, den 12. März von 15 bis 18 Uhr zum Erzählcafe „Der Start ins Leben“ ein. An mehreren gemütlichen Tischen bei Kaffee, Tee und Gebäck bieten zwei Hebammen und drei erfahrene Mütter an, ihre Erfahrungen zu teilen und über Natürliche Geburt ins Gespräch zu kommen. 

Transparent werden ganz unterschiedliche Wege, um in einer verantwortungsvollen wachen Atmosphäre Kindern einen kraftvollen Start ins Leben zu schenken. Berichtet wird aber nicht nur von der natürlichen Geburt zu Hause, sondern z.B auch davon, wie sich Werte der Hausgeburt z.B. Bewegung im eigenen Rhythmus, Entspannung, Vertrautheit, eigene Vorbereitungsübungen... in Offenheit und Kooperation mit den Hebammen und Ärzten in einer Klinikgeburt umsetzen lassen.

Eine Mutter wird von einer Hypnobirthing-Geburt berichten, einer erlernbaren Technik, die auf Atmung und immer tieferes Entspannen setzt. 

Es ist Raum sich über den Umgang mit Ängsten und Unsicherheiten auszutauschen, eigene Erfahrungen einzubringen und überhaupt die Kompetenz und Erfahrung der Hausgeburtshebammen anzusprechen. 

Das Erzählcafe ist moderiert von Elske Margraf aus Hitzacker. Für Kinder und Eltern steht auch ein Spielraum zur Verfügung. Der Eintritt ist frei. 

Diese Veranstaltung ist Teil der bundesweiten Erzählcafe-Aktion- einer Initiative von gemeinnützigen Organisationen und von Nahdran-Kommunikation, um Frauen aller Generationen und verschiedener kultureller Hintergründe zum Thema Geburtskultur ins Gespräch zu bringen. Ziel der Initiative ist es, der Angst und Unsicherheit, die oft mit der Geburt zu tun hat, zu begegnen und das Erfahrungsfeld der Hebammen und Mütter wieder zugänglicher machen.

 

Eingeladen sind Maike Bernoth (Hebammenpraxis Lüneburg), Anne Heinert (Hausgeburtshebamme im Wendland), Monika Thoms (Mutter von drei Kindern und Craniosacraltherapeutin für Babys), Dagmar Langenbucher (Mutter von drei Kindern), Catarina Schmidt (Mutter von 5 Kindern).

 

 

 

Ein offenes Kooperationsprojekt

Um vorhandenes Engagement zu bündeln, ist die Erzählcafé-Aktion als Kooperationsprojekt angelegt. Diese Institutionen und Vereine sind bereits Teil der Erzählcafé-Aktion:

 

         mehr Informationen zur bundesweiten Aktion: www.erzaehlcafe.net 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Das Ausbreiten der Flügel