Das Ausbreiten der Flügel
Das Ausbreiten der Flügel

 

Vollkommenes Sehen ohne Brille und Operation“

 

mit  Marita v. Berghes,  (Dipl. Psych.)

 

 

Am Samstag, den 2. September 2017 von 10-18 h 

 

 

in der Elbuferstrasse 321, 29490 Neu Darchau OT Glienitz

 

 

Marita kommt aus Hamburg, wo sie verschiedene Sehkurse, Seminare und Wochenenden anbietet. Sie arbeitet nun schon seit vielen Jahren sehr erfolgreich mit dem „Natürlichen Sehen“ und hat dadurch einen wirklich grossen Erfahrungsschatz der natürlich in ihre Kurse mit einfliesst und auch im Nachhinein spürbar bleibt. So kann ich das zumindest von mir selbst berichten. Was mich persönlich so sehr für Marita begeistert ist, das ihr Ansatz eigentlich auf dem Loslassen von Übungen besteht, und sich überwiegend mit der Entspannung an sich befasst. Das macht ihre Arbeit so wunderbar alltagstauglich.

 

 

 

Marita selbst erklärt es in ihren Texten so:

 

„Der amerikanische  Augenarzt Dr. William Bates (1860-1931) fand heraus, dass durch Stress und Anspannung sich die Augenmuskeln verkrampfen und der Augapfel und die Hornhaut sich verformen. Die Strahlen des Objektes treffen sich nicht in der Sehgrube, also dort, wo nur klares Sehen möglich ist. Beim Sehvorgang spielen das Auge, das Gehirn und unser Bewusstsein zusammen, wobei das Bewusstsein besonders wichtig ist.

Nun haben Dr. Bates und seine Schüler folgendes herausgefunden: Wenn wir uns entspannen, leicht und tief atmen, alle 2-3 Sek blinken und den Gegenstand, den wir klar wahrnehmen wollen, skizzieren, dann können wir wieder klar sehen und andere Augenprobleme verbessern sich. Dies sind ganz natürliche Seh-Verhaltensweisen die wir jetzt wieder erlernen und ins Unterbewusstsein aufnehmen. Die krankmachenden Sehverhalten wie z.B. Starren lassen wir fallen. Entspannung, Atemübungen, Meditation und Visualisierungen und viele weitere spannende Übungen unterstützen den Prozess das klare Sehen wieder zu erlernen.

All dies geschieht mit Freude und Leichtigkeit. Alles, was wir für die Verbesserung der Sehkraft und Gesundung der Augen tun, erfrischt das Gehirn und führt zu einem besseren Gedächtnis und einer besseren Konzentration. Unser Lebensgefühl verjüngt sich. Alle Seminarinhalte sind so angelegt, das die Teilnehmer selbstständig damit weiterarbeiten können, um folgende Ziele zu erreichen:

 

-in jeder Distanz wieder klar sehen

-Reduktion der Lichtempfindlichkeit und verbesserte Sicht bei nächtlichen Autofahren

-ohne Kopfschmerzen lesen

-Konzentration und Gedächtnis stärken

-emotionale und mentale Themen, die das klare Sehen beeinträchtigen auflösen

-Physische, seelische und geistige Entspannung und Wohlbefinden

-“augengerechte“ Arbeit am Computer“

 

 ...u.a.

 

Soweit kann ich berichten... alles weitere erfahren wir gemeinsam.

 

Das Ganze findet in einem sehr entspannten Rahmen in unserem Seminarraum Glienitz direkt an der Elbe statt.

 

Wir möchten hier gleichzeitig einen Tag rohköstlicher und frischer Nahrung mit Euch teilen.

Es wäre schön, wenn alle Teilnehmer etwas rohköstliches für das gemeinsame Mittagessen mitbringen können! Wir freuen uns ausserdem besonders über frische grüne (Wild-)Kräuter, die wir vor Ort in augenfrische Säfte verwandeln werden. (Allerdings finden sich im Februar fast nur Brombeerblätter im Freien, aber auch die sind gut!)

 

Das Seminar kostet 85,-Euro.

Die Plätze sind begrenzt.

 

Anmeldungen unter: 05862-9411374

Email: volker-griess@gmx.de

 

Wer gerne die Schönheit und Stille an der Elbe länger genießen möchte. Wir haben eine günstige Gästeetage in Drethem!

 

Herzliche Grüße

 

Mia

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Das Ausbreiten der Flügel